Willkommen!  dede_at en buru po slo un

Das von der EU geförderte Projekt „IDIAL for Professionals (IDIAL4P): regionalisiert – interkulturell – qualifizierend – professionell“ zielt auf die Stärkung sowohl des Deutschen in Osteuropa als auch des Russischen und der wenig verbreiteten osteuropäischen Fremdsprachen Bulgarisch, Polnisch, Slowenisch, Ungarisch in Deutschland ab. Es werden Online-Module zur Fachsprachenvermittlung als arbeitsplatzrelevante Kompetenzen für die Berufskommunikation entwickelt, die exemplarisch zur Erstellung weiterer Fachfremdsprachenmodule anregen sollen. Damit antwortet das Projekt auf einen Trend, nach dem der Bedarf an Fachsprachendeutsch vor allem in Osteuropa in den letzten Jahren stark gestiegen ist, so wie inzwischen eine – zwar geringe, aber immerhin vorhandene – Nachfrage an osteuropäischen Sprachen als Fachsprachen im deutschsprachigen Raum besteht.

Dem aktuellen Bedarf entsprechend werden im Projekt Online-Fachfremdsprachenmodule für die Bereiche Wirtschaftskommunikation, Informatik, Gefahrstoffe, Tourismus, Politik und Presse, Office-Management etc. entwickelt, die anschließend in Firmentrainings und in der betrieblichen Weiterbildung sowie im Hochschul- und Schulunterricht (an Fachgymnasien und Berufsschulen) eingesetzt werden können. Ferner werden Anleitungen zur Erarbeitung von weiteren Fachfremdsprachenmodulen nach dem Konzept von IDIAL4P zur Verfügung gestellt.

Wie schon beim Projekt IDIAL liegt bei IDIAL4P der Schwerpunkt auf der Verbindung von (fach-)sprachlicher und interkultureller Ausbildung, geht es doch auch in der Berufskommunikation darum, die interkulturelle Verständigung im vereinten Europa zu fördern. Beteiligt sind 10 Partnerinstitute aus 6 Ländern: drei deutsche, drei bulgarische, ein österreichisches, ein polnisches, ein slowenisches und ein ungarisches.

Projektlaufzeit: 01.01.2010 bis 31.12.2011
Förderer: Europäische Union, Bildungsprogramm „Lebenslanges Lernen“ (LLP)


Die IDIAL4P-Produkte - Fachsprachenmodule, Methodisch-diaktische Handreichungen, Lerntipps für Lerner, ein Test zur Selbstüberprüfung für Lehrer - sind, teilweise in allen Projektsprachen plus Englisch, im IDIAL4P-Online-Center zu finden.




Diese Website ensteht mit Unterstützung der Europäischen Union. Der Inhalt unterliegt der alleinigen Verantwortung des Projektkonsortiums und gibt in keiner Hinsicht die Meinung der Europäischen Union wieder.

 
Ab dem 01.01.2012 finden Sie alle IDIAL4P-Module im IDIAL4P-Online-Center.